Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Motoren – damit der Helikopter problemlos in die Lüfte aufsteigen kann

MotorenGenauso wie echte Autos, Boote und Flugzeuge benötigen auch RC Helikopter einen Motor. Nur so steht Energie für den Aufstieg und den anschließenden Flug bereit. Die meisten ferngesteuerten Helikopter sind mit Elektromotoren ausgestattet. Eingesetzte Akkus stellen Energie für rund sieben bis zehn Minuten Flugdauer bereit. Elektromotoren sind in erster Linie aufgrund ihrer Wartungsfreiheit sowie der einfachen Handhabung beliebt. Allerdings liefern Verbrennungsmotoren eine deutlich höhere Leistung, sodass benzinbetriebene Motoren vor allem in Profi-Hubschraubern verbaut werden.

Motor Test 2019

Elektromotoren sind heute der Standard-Antrieb für RC-Helikopter

MotorenBis Ende des 20. Jahrhunderts wurden für RC-Hubschrauber in erster Linie sogenannte Glühzündermotoren verwendet. Dabei handelte es sich um einen leistungsstarken Verbrennungsmotor, der speziell für den Modellbau entwickelt worden war. Allerdings benötigt dieser RC-Helikopter-Motor Methanol oder Nitromethan als Treibstoff. Beide Stoffe schädigen bei unsachgemäßer Verwendung die Gesundheit, sodass die Verbrennungsmotoren im Laufe der Zeit immer seltener verwendet worden sind. Obwohl Elektromotoren zunächst nur eine geringe Leistung aufbrachten und nur eine kurze Flugdauer ermöglichten, wurden die Motoren stetig weiterentwickelt, sodass sie heute mit den Glühzündermotoren durchaus mithalten können. Darüber hinaus sind Elektromotoren deutlich umweltfreundlicher, weil sie weder Treibstoff benötigen noch Abgase erzeugen.

» Mehr Informationen

Welcher Motor wird den eigenen Ansprüchen gerecht?

Selbst wenn die meisten RC-Hubschrauber inzwischen mit einem Elektromotor ausgestattet sind, gibt es mehrere verschiedene Motortypen. Ein Heckmotor wird beispielsweise in erster Linie für kleine RC-Hubschrauber verwendet, die in Innenräumen gesteuert werden. Größere Modelle werden hingegen meist mit einem Hauptmotor ausgestattet, der entweder im vorderen Bereich oder in der Mitte des Hubschraubers sitzt.

» Mehr Informationen

Nachfolgende Tabelle zeigt, welche Motoren für RC-Hubschrauber grundsätzlich erhältlich sind und durch was sich diese kennzeichnen:

Motorentyp Beschreibung
Hauptmotor Der Motor, der hauptsächlich für den Antrieb des RC-Helikopters verantwortlich ist, wird als Hauptmotor bezeichnet. Die meisten ferngesteuerten Hubschrauber sind lediglich mit einem Elektromotor ausgestattet. Allerdings gibt es auch einige Modelle, die über einen Heck- sowie einen Hauptmotor verfügen.
Heckmotor Befindet sich der Motor am Heck des Hubschraubers, wird der RC-Hubschrauber-Motor als Heckmotor bezeichnet. Heckmotoren sind vor allem bei kleinen Indoor-Modellen beliebt, weil sie hier eine gute Flugstabilität ermöglichen.
Verbrennungsmotor, Benzingmotor Gerade XXL-Hubschrauber, die für erfahrene Piloten entwickelt worden sind, benötigen sehr leistungsstarke Verbrennungsmotoren. Als Treibstoff dient in der Regel Benzin, Methanol oder Nitromethan.
RC-Hubschrauber-Turbine Weil eine Hubschrauber Turbine einerseits sehr hohe Investitionskosten und andererseits eine aufwendige Wartung bedeutet, ist diese Antriebsart ausschließlich für professionelle Modellbau-Fans gedacht.

Die meisten Helikopter zum Fernsteuern sind bereits mit einem eigenen Motor ausgestattet. Wenn man einen RC-Hubschrauber-Motor selber bauen möchte, entscheidet man sich als Anfänger am besten für ein Brushless-Motor-Set. Ein solches Set enthält alle notwendigen Bauteile für einen funktionierenden Antrieb. Wichtig ist allerdings, dass man beim Zusammenbau auf die korrekte Drehrichtung und Anordnung der Bauteile achtet. Ein Brushless-Motor-Set ist entweder im Lieferumfang des RC-Helis enthalten oder er wird einzeln bei einem Händler bestellt.

Die Antriebsart Schritt für Schritt steigern: Hat man noch keine Erfahrungen damit gemacht, einen RC-Helikopter zu fliegen, wird man sich wahrscheinlich zunächst einen kleinen RC-Helikopter zulegen, der mit einem Elektro-Modellbau-Motor ausgestattet ist. Sobald man ausreichend mit dem Indoor-Modell geübt hat, steht einer Steigerung nichts im Wege: Wer sich zutraut, einen Outdoor-Heli versiert zu steuern, kann diesen mit einem leistungsstärkeren Benzinmotor ausstatten. Eine RC-Helikopter-Turbine empfiehlt sich dagegen erst, wenn sich der Modellbau zu einer Leidenschaft entwickelt hat und man von einem besonders authentischen Flugvergnügen profitieren möchte.

Motor-Auswahl: Modellbau-Motoren sind mit unterschiedlichen Drehzahlen erhältlich

Schaut man sich in einem Online-Shop oder in einem Fachgeschäft die verschiedenen Motoren für RC-Helikopter an, unterscheiden sich die einzelnen Produkte in erster Linie hinsichtlich der Drehzahl/Leistung sowie der Spannung. Damit ein ferngesteuerter Hubschrauber erfolgreich vom Boden abhebt, sollte der RC-Hubschrauber-Motor mindestens eine Leistung von 140 Watt pro Kilogramm besitzen. Wer mit dem RC-Helikopter nicht nur abheben, sondern Flugbahnen ziehen und Kunststücke in der Luft vollführen möchte, sollte sich für einen RC-Helikopter-Motor mit der Leistung von mindestens 400 Watt/kg entscheiden. Kennt man das Gewicht des Helis, lässt sich die benötigte Leistung leicht errechnen: Ein 1,5 Kilogramm schweres Modell sollte beispielsweise mit einem RC-Helikopter-Motor ausgerüstet werden, der eine Leistung von mindestens 600 bis 700 Watt besitzt. Überdies kann zwischen zwei Spannungen gewählt werden: Low Voltage oder High Voltage. Grundsätzlich raten Experten immer zu Modellen, die mit einem High Voltage-Modellbau-Motor ausgestattet sind. Allerdings sind die Preise für High Voltage-Regler und –Motoren deutlich teurer als LV-Produkte. Weiterhin sollte man sich überlegen, ob man ein fertiges RTF-Modell bevorzugt oder einen Bausatz bestellen möchte. Entscheidet man sich für ein Komplettset, sind im Lieferumfang alle notwendigen (Bau-)Teile enthalten. Neben dem eigentlichen RC-Hubschrauber, sind zudem eventuell Ersatz-Propeller, Akkus und ein Motor-Controller enthalten.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Elektro-Motors

  • hält problemlos mit der Leistung von Glühzündermotoren mit
  • sehr umweltschonend und leise
  • oftmals mit passendem Ladegerät im Lieferumfang
  • für XXL Hubschrauber sollte eher ein Benzinmotor genutzt werden

RC-Hubschrauber-Motoren günstig kaufen: Bestellung im Internet spart Geld

Bevor man für seinen RC-Helikopter einen Motor kauft, lohnt es sich, sich ein wenig mit den verschiedenen Produkten auseinander zu setzen. Testberichte sowie die Empfehlung von erfahrenen Piloten helfen dabei, einen überzeugenden Motor zu finden. Als RC-Hubschrauber Motor Testsieger wird immer das Produkt bezeichnet, das in mehreren Bereichen überzeugen konnte und gutes bis sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzt. Zusätzlich hilft ein Preisvergleich dabei, den günstigsten Motor im jeweiligen Shop zu finden. So spart man mit nur wenigen Klicks jede Menge Geld und erhält dennoch ein überzeugendes Produkt.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen