Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

RC Hubschrauber fliegen lernen – so fangen Sie an

Carrera RC HubschrauberSind wir einmal ehrlich: RC Hubschrauber ernten viele begeisterte Blicke, wenn sie erst einmal in der Luft entdeckt werden. So macht es durchaus Spaß den Flugobjekten zuzusehen und manch einer liebäugelt in dieser Zeit sicherlich mit der Anschaffung eines solchen Flugmodells. Überstürzt werden sollte hier aber nichts, denn zwischen dem Kauf und dem richtigen Fliegen liegen oft Monate. Entgegen vieler Vorurteile ist es nämlich alles andere als ein Kinderspiel einen solchen Hubschrauber zu steuern. Wir möchten Ihnen einige Tipps mit auf den Weg geben, die Ihnen als Einsteiger die Entscheidung für einen solchen Helikopter erleichtern und mit denen Sie den ersten Flugversuchen entspannt entgegen schauen können.

Selbständig versuchen oder Training im Verein: Was ist der richtige Einstieg?

RC Hubschrauber fliegen lernen - so fangen Sie anMöchten Sie mit dem Modellflug beginnen, steht sicherlich zunächst die Frage im Raum, ob Sie hierfür einem entsprechenden Verein beitreten müssen. Hier können wir Sie beruhigen. Diesen brauchen Sie nicht unbedingt, wenn Sie zunächst probieren möchten, ob der Spaßfaktor wirklich so hoch ist, wie Sie vermuten. Doch eine Vereinsmitgliedschaft bringt Vorteile. Zum einen haben Modellflugvereine in Deutschland meist einen eigenen Flugplatz, zum anderen können Sie sich hier mit anderen Fans des Modellflugs austauschen. Es gibt zudem noch ein weiteres Extra: Sie können mit der Vereinsmitgliedschaft in der Regel auch von dem Versicherungsschutz der Vereine profitieren. Bedenken Sie, dass Sie eine Versicherung für Ihren RC Hubschrauber brauchen, sobald Sie draußen damit fliegen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Mitgliedschaft im Verein

Wir zeigen Ihnen also noch einmal die Vor- und Nachteile, die eine solche Mitgliedschaft im Verein mitbringt:

  • Sie profitieren vom Versicherungsschutz des Vereins
  • Nutzung des Modellflugplatzes möglich
  • Austausch mit anderen Fliegern möglich
  • Flugleiter unterstützen Einsteiger
  • Ansprechpartner bei Fragen und Problemen immer vorhanden
  • Vereinsmitgliedschaft erstreckt sich meist über ein Jahr
  • Vereinsmitglieder zahlen Mitgliedsbeitrag

TIPP: Gibt es einen Modellflugverein in Ihrer Nähe, zögern Sie nicht und sprechen Sie die Verantwortlichen an. Mit Sicherheit bekommen Sie hier die erste Gelegenheit, ein solches Flugobjekt zu fliegen.

Der richtige RC Hubschrauber: Wählen Sie ein Einsteigermodell

Unterschätzen Sie einen RC Hubschrauber nicht. Grundsätzlich müssen Sie relativ viel Zeit investieren, bevor Sie mit einem solchen Hubschrauber tatsächlich sicher fliegen können. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, sollten Sie sich bereits bei der Auswahl des Helikopters Zeit lassen. Entscheiden Sie sich als Einsteiger nicht unbedingt für den größten und teuersten RC Hubschrauber. Es gibt sogenannte RC Hubschrauber für Anfänger und Anfängersets. Sie haben den Vorteil, dass Sie zum einen preiswerter sind und Ihnen den Einstieg bereits so maßgeblich erleichtern und zum anderen sind sie leichter zu bedienen. Sie haben eine übersichtlichere Fernsteuerung, was Ihnen bereits viele Berührungsängste nehmen wird.

» Mehr Informationen

Am einfachsten gelingt der Einstieg mit einem sogenannten Anfängerset. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Komplettset für Einsteiger. Meistens basieren diese Sets auf einem Koaxial-Hubschrauber. Die beiden Rotoren sind hier gleich groß und laufen zudem gegensinnig. Durch den Einbau der Rotoren übereinander fliegen die RC Hubschrauber relativ selbstständig. Die Steuerung ist zudem übersichtlich, sodass Sie zügig die ersten Erfolge verbuchen.

Für Anfänger gilt: Entscheiden Sie sich lieber für einen RC Hubschrauber mit zwei Rotoren, da er sich einfacher steuern lässt als ein Modell mit einem Rotor.

Die Einsteigersets bieten neben dem RC Hubschrauber ebenso den Akku für den Helikopter sowie das Ladegerät. Zudem sind Fernsteuerung und Handbuch vorhanden.

TIPP: Ein weiterer Vorteil der Einsteigersets, ist dass diese recht wartungsarm sind. Das spart Zeit und minimiert den Aufwand.

Die ersten Flüge planen Sie Indoor

Sind Sie noch nie einen RC Hubschrauber geflogen, sollten Sie sich nicht zu viel für den Anfang vornehmen. Es wird eine Weile dauern, bis Sie sich auf die Fernsteuerung eingespielt haben. Fliegen Sie die ersten Male drinnen und halten Sie dabei die Fenster geschlossen. Draußen sind die Helikopter verschiedenen Einflüssen wie Wind, Regen und ähnlichem ausgesetzt. Oft reichen schon leichte Winde aus, um den Helikopter ins Wanken zu bringen. Für einen Einsteiger ist es daher wichtig, in einer Umgebung zu fliegen, in der es diese Einflüsse nicht gibt.

» Mehr Informationen

Auch im Indoorbereich können die RC Hubschrauber einen hohen Spaßfaktor versprechen. Wichtig ist hier aber, dass Sie genügend Platz haben. Eine leere Garage oder ähnliches wäre zu Beginn ideal. Haben Sie die Steuerung verinnerlicht und sind die ersten Flugversuche geglückt, können Sie auch die ersten Hindernisse aufbauen und das Umfliegen dieser in ruhiger Umgebung erlernen. Erst wenn Sie Indoor sicher fliegen und den Hubschrauber bedienen können, sollten Sie auf den Außenbereich ausweichen.

Flugschule oder Flugsimulator: Was ist für Einsteiger besser?

Möchten Sie auf eigene Faust das Fliegen der RC Hubschrauber erlernen, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie vor allem Zeit brauchen und letzten Endes wohl auch den einen oder anderen Absturz riskieren müssen. Sie können sich als Einsteiger aber auch von Anfang an für Hilfe entscheiden. Hier gibt es zwei Lösungen. Entweder Sie beginnen in der Flugschule mit dem Training oder Sie fliegen im Flugsimulator.

» Mehr Informationen

Wir haben Ihnen die Eigenschaften beider Varianten in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Variante Hinweise
Flugschule Möchten Sie das Modellfliegen von der Biege auf lernen und hier sicher unterwegs sein, sollten Sie sich immer an eine Flugschule wenden. Viele Modellflugvereine betreiben eine eigene Flugschule, in der Sie von einem erfahrenen Flugleiter zunächst in der Theorie an die Steuerung eines Hubschraubers herangeführt werden. Später finden auf dem Flugplatz schließlich die ersten Übungen statt. Dabei wird bei Einsteigern immer nach dem Lehrer Schüler Prinzip gearbeitet. Hier ist der Lehrer immer dazu in der Lage die Steuerung zu übernehmen und auch in die Steuerung einzugreifen. Bei den Übungsflügen erhalten die Schüler natürlich noch einmal wertvolle Tipps.
Flugsimulator Möchten Sie lieber allein im stillen Kämmerchen lernen, können Sie das mit einem Flugsimulator. Der Flugsimulator wird für die verschiedensten Flugmodelle angeboten. Sie können diesen problemlos online in verschiedenen Preislagen erwerben. Hier sollten Sie sich vorab aber genau darüber informieren, welche Simulatoren welche Funktionen bereithalten. Um hier die nötigen Informationen zu erhalten, müssen Sie auf das eine oder andere Forum ausweichen. Sie müssen aber schon einige Stunden für den Simulator einplanen, bevor Sie sich nach draußen trauen. Bedenken Sie außerdem, dass Sie für einen solchen Simulator eventuell weiteres Hardware Zubehör brauchen.

Lernen Sie das Schweben

Haben Sie sich mit der Fernsteuerung und den Funktionen dieser vertraut gemacht und eventuell auch schon einige Stunden am Flugsimulator trainiert, sollten Sie die ersten Praxiserfahrungen sammeln.

» Mehr Informationen

Bevor Sie mit Ihrem RC Hubschrauber tolle Manöver fliegen, müssen Sie sich mit drei Funktionen auseinandersetzen:

  • Starten
  • Schweben
  • Landen

Es ist weder leicht den RC Hubschrauber in die Luft zu bringen, noch ihn dort zu halten. Nehmen Sie für die wichtigsten Schritte die Bedienungsanleitung zur Hand. Um das Schweben zu lernen, stellen Sie den Hubschrauber genau vor sich und richten Sie das Heck zu sich. So können Sie die Hebel der Fernsteuerungen genau in die Richtung agieren, in die Sie lenken möchten. Das sichere Schweben ist für das weitere Fliegen von Ihrem RC Hubschrauber entscheidend, denn nur so können Sie später bedenkenlos verschiedene Übungen und Kunstfiguren beenden. Sie können beim Schweben natürlich auch die ersten Lenkversuche unternehmen. Das Lenken von einem RC Hubschrauber geht mit einigen Tücken einher, denn die Modelle fliegen, einmal in die Richtung geleitet, in diese auch weiter. Wenn Sie nach dem Lenken also wieder geradeaus fliegen möchten, müssen Sie zwangsläufig gegenlenken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch wenn Sie lediglich schweben, driften die meisten Helikopter bereits in irgendeine Richtung. Sie müssen also von Anfang an reagieren. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie keinen Koaxial Helikopter haben. Die Koaxial Helikopter bieten hier eine leichte Steuerung und driften nicht so schnell ab. Gelingt das Schweben, sollten Sie die damit verbundenen Handgriffe noch festigen. Wiederholen Sie die Übungen also regelmäßig.

Nun können Sie im zweiten Schritt das Schweben nach rechts und links trainieren. Das ist beispielsweise wichtig, um später gezielt den Helikopter zu steuern. Es ist praktisch, wenn Sie sich als Hilfe beim Schweben in beide Richtungen an einem Punkt orientieren. Ideal ist hier natürlich ein Baum. Im besten Fall stehen drei Bäume nebeneinander. Sie starten hier immer am mittleren Baum und schweben dann zum Rechten und schließlich zum Linken. Achten Sie beim Schweben darauf, dass das RC Hubschrauber Heck immer nach hinten zeigt.

TIPP: Steigen Sie hier langsam ein und achten Sie darauf, dass die Bäume oder Punkte, die Sie fixieren, nicht zu weit auseinander sind. Umso größer die Entfernung ist, desto umfangreicher ist dann auch der Schwierigkeitsgrad, denn die RC Hubschrauber neigen dazu, abzudriften.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Noch bevor die ersten Kunststücke geflogen werden, müssen Sie das Schweben weiter verinnerlichen. Sie können mit einem RC Hubschrauber nicht nur nach links und rechts schweben, sondern auch nach vorn und zurück. Auch hier sollten Sie wieder klein anfangen und sich Punkte zur Fixierung im Hintergrund aussuchen. Schweben Sie dabei nur wenige Meter über dem Boden, sodass Sie bei einem Absturz nicht zu große Schäden wegstecken müssen.

Den ausgesuchten Punkt steuern Sie mit dem Hubschrauber zunächst an. Bleiben Sie dann kurz vorher stehen und fliegen Sie mit dem Hubschrauber rückwärts. Können Sie nach links und rechts sowie vor und rückwärts fliegen, sollten Sie das Schweben weiter  optimieren, in dem Sie beispielsweise im Kreis oder Quadrat fliegen. Das ist durchaus anspruchsvoller als Sie vielleicht vermuten. Gerade das Fliegen im Kreis setzt eine besonders präzise Steuerung voraus. Die ersten Rundflüge sollten Sie übrigens immer vorwärts fliegen, um die Steuerung zu erleichtern.

Bildnachweise: ???????? ??????? / Fotolia.com, Amazon/ Carrera

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
RC Hubschrauber fliegen lernen – so fangen Sie an
Loading...

Neuen Kommentar verfassen